Link verschicken   Drucken
 

Weibliche Jugend C-Saison 2016/2017

WJC

 

Die Trainingsgäste dürfen endlich wieder am Spielbetrieb teilnehmen

 Da in der letzten Saison keine spielfähige WJC zustande kam, konnten die 2002er Mädels nur bei der damaligen WJD trainieren und nicht am Spielbetrieb teilnehmen. Leider nutzten nur zwei der sechs Mädchen diese Möglichkeit, die vier anderen hörten mit dem Handball auf und konnten auch für diese Saison nicht reaktiviert werden.

Für die aktuelle Saison setzt sich der Kader aus den zwei verbliebenen Mädchen des Jahrgangs 2002 und neun Mädchen des Jahrgangs 2003 zusammen. Der Kader wird in der Saison noch durch Spielerinnen der WJD aufgefüllt, vorausgesetzt der Spielplan der WJD lässt das zu.

In der Vorbereitung erlebten die Mädels bereits Höhen und Tiefen. Bei einem Hallenturnier in Seligenstadt wurden die Mädels Turniersieger, beim Rasenturnier in Gambach waren Sie gegen spielstarke Oberliga- und Bezirksoberligamannschaften chancenlos.

Auch Trainingsleistungen und Trainingsbeteiligung schwankten stark, was es dem neu formierten Trainergespann Franziska Simon und Peter Müller nicht einfach macht, eine Prognose für die Saison abzugeben. Wenn die Mädels jedoch ihr Potential ausschöpfen und geschlossen als Team auftreten, können Sie jeder Mannschaft in der Bezirksliga A ein starker Gegner sein und eine erfolgreiche Saison spielen.

Wir hoffen, dass uns unser Elternteam und handballinteressierte Zuschauer bei unseren Spielen unterstützten und anfeuern werden.

Unser Team: Luisa Vinson, Nina Herbert, Lea Gröb, Aylin Honca, Natalie Schönwolf, Laura Koch, Julia Lemaitre, Emma Rawlings, Eda Honca, Anni Brehm, Lilly-Sophie Berger, Katharina Lemaitre, Hanna Brehm, Maya Lemp

Mit den Trainern Franziska Simon und Peter Müller